DIGITALKUPPLUNG FÜR DIE SPUR H0

Bei der Digitalkupplung handelt es sich um eine Kupplung für die Nenngröße H0, die sich mit einem geeigneten Digitaldecoder ansteuern lässt. Sie ist besonders leicht in Triebfahrzeuge mit Normschacht (NEM 362) einzubauen und bietet die Möglichkeit, Loks und Wagen frei auf der Anlage zu kuppeln oder zu trennen.

Die Digitalkupplung Art. 1801 wurde für die Standard H0-Bügelkupplung nach NEM 360 entwickelt.

Art. 1801 – H0-Digitalkupplung für Standard-Bügelkupplungen (Prototyp)
Einbaubeispiel Art. 1801 – Digitalkupplung für Standard- Bügelkupplungen

Art. 1801: IM SHOP ANSEHEN

Die Digitalkupplung Art. 1802 ist für die H0-Kupplungsvariante “Roco-Universalkupplung” konzipiert. Diese lässt sich auch mit der Märklin-Kupplung kuppeln.

Einbaubeispiel Art. 1802 – Digitalkupplung für Roco-Universalkupplungen
Art. 1802 – H0-Digitalkupplung für Roco-Universalkupplungen (Prototyp)

Beide H0-Digitalkupplungen sind leicht in einem Normschacht zu installieren. Zudem lassen sich die Digitalkupplungen in ihrer jeweiligen Ausführung untereinander kuppeln. Dadurch sind sie universell einsetzbar. Das sorgt für größtmögliche Flexibilität auf Ihrer Anlage.

Die Digitalkupplung wurde für das 2-Leiter-Gleissystem entwickelt und ist daher nur eingeschränkt für das 3-Leiter-Gleissystem verwendbar. Zudem wirken sich im Gleiskörper verbaute Metalle und Magnete (z.B. Weichenantriebe) ungünstig auf die Funktion der Digitalkupplung aus.

Art. 1802: voraussichtlich LIEFERBAR AB Mai / Juni 2021

Weitere Informationen: Bedienungsanleitung